14. May

Vier Prölls holen fünf Podestplätze

Austria Cup in Zeltweg: Emily Wolfinger sowie Ronald und Richard Pröll stehen in Zeltweg ganz oben. Jugendliche alle doppelt am Start.

Drei erste, zwei zweite sowie vier dritte Plätze holt das UJZ beim internationalen Austria Cup in Zeltweg. 

 

Auffallend stark ist die Familie Pröll, die für zwei erste (Ronald und Richard/U21), zwei zweite (Claire und Michael) sowie einen dritten Rang (Richard/U18) verantwortlich zeichnet. Sprich: vier Kinder holten fünf Podestplätze.

 

Für den dritten ersten Platz sorgt Emily Wolfinger, welche wie alle U18er auch noch gleich bei der U21 antrat. "Dadurch sind sie auf viele Kämpfe gekommen", meinte Betreuer Ernst Hofer. Dass sich das mitunter auch ergebnistechnisch auszahlt, war bei Richard Pröll zu sehen, der im U18-Halbfinale noch dem Bischofshofener Sebastian Dengg unterlegen war, sich im U21-Finale dann aber gegen den Salzburger Patrick Hinterberger souverän den Titel holte. 

 

Weitere dritte Plätze holten Jasmina Mantaeva, Niklas Scharinger sowie Tobias Kothbauer, der nach zwei Jahren Pause ein Comeback feierte.

 

(Zum Ergebnislink: Wegen technischer Probleme des Veranstalters waren zumindest bis Montag nur die Samstags-Ergebnisse online abrufbar...)



zurück zur Übersicht
  • Sektion
  • Sektion mit Schulunterricht
  • Leistungszentrum

News der Sektionen

Helfenberg
Vier Prölls holen fünf Podestplätze 14. May
Ottensheim
Siebter in Litauen 12. May
Ottensheim
Gaßner schlug Wiesinger 08. Apr