05. Dec

Ungeschoren davongekommen

Unsere Japan-Trainierer haben noch alle Haare auf dem Kopf, was nicht so selbstverständlich ist. Für Allerstorfer gab es sogar Eis - aus gutem Anlass.

Seit etwas mehr als einer Woche trainieren Niki Rechberger, Samuel Gaßner sowie Jakob und Mario Wiesinger nun schon in Japan. "Es ist bislang super gegangen", zieht Mario eine hochzufriedene Drittelbilanz ihres dreiwöchigem Aufenthalts. 

 

Praktisch zum Akklimatisieren verbrachte man die die erste Woche auf der Budo-Universität in Katsuro. Zum Einstieg ideal. "Das Niveau ist zwar schon etwas höher, aber wir kommen trotzdem oft genug zum Werfen", schildert Mario, der diesmal noch alle Haare auf dem Kopf hat. Letzteres ist keine Selbstverständlichkeit.

 

Auch diesmal wurde im Trainingslager Japan wieder das Motto weniger (Haare) ist mehr ausgerufen und einigen eine Glatze geschoren. Die vier UJZ'ler sind dabei allerdings ungeschoren davongekommen. Nicht so Rapsos Djabrail Zakaev, Innsbrucks Fabian Hofer und Reichramings Daniel Leutgeb.

 

Mit einem großen Becher Eis

 

Für die Abordnung rund um Landestrainer Klaus-Peter Stollberg heißt es nun aber Umziehen. Das Wochenende verbringt man in Tokio, ehe es am Montag mit Training an der Daito Bunka Universität. 

 

Mit Österreichs A-Team ist derweil Daniel Allerstorfer an der Kokushikan Universität. Mit seinen Teamkollegen und einem großen Becher Eis feierte er diese Woche dort seinen 26. Geburtstag. Auch mit dabei ist Peter Scharinger, der mit dem dänischen Team dort unlängst eintraf.

 

Allerstorfer war bereits nach dem Final Four nach Fernost geflogen. Letzte Woche trainierten er und das Team im Kodokan, der Wiege des Judos. "Und am kommenden Samstag geht es dann eh schon wieder zurück nach Hause", ist Allerstorfer schon bald wieder daheim.



zurück zur Übersicht
  • Sektion
  • Sektion mit Schulunterricht
  • Leistungszentrum

News der Sektionen

Rohrbach
Der "verschollene" Europameister 09. Dec
Ulrichsberg
G'schmackige Leistungen 26. Nov
Niederwaldkirchen
Erneut Schülerliga-Meister 04. Nov