14. Jun

Letzte EM-Trainings mit Japaner

Für Samuel Gaßner und Jakob Wiesinger wird es am Freitag bei der U18-EM in Sarajevo ernst. Davor wurde noch mit einem Japaner in Leibnitz trainiert.

Von Donnerstag (heute) bis Samstag kämpfen elf Österreicher bei den Einzelbewerben der U18-Europameisterschaften in Sarajevo (BIH). Darunter sind mit Samuel Gaßner (-66) und Jakob Wiesinger (-73) zwei Mühlviertler, die beide am Freitag drankommen.

 

Der rot-weiß-rote Tross machte die Reise in die bosnische Hauptstadt nicht auf einmal, sondern auf Raten. In Leibnitz wurde Zwischenstation gemacht, und es wurde praktisch zum Treffpunkt für alle Österreicher gemacht. 

 

Dort wurde allerdings nicht nur "gerastet", sondern auch trainiert - und zwar mit einem nicht ganz uninteressanten Mann: Hitoshi Kubo. Der Japaner arbeitete bereits in anderen Nationen, darunter Algerien, und könnte nun als Techniktrainer in Österreich landen. Der ÖJV wollte ihn dieser Tage einmal testen, um zu sehen, welche Inputs der Mann von der Kokushikan-Universität in Tokio mitbringt. Eine mögliche Finanzierung ist noch offen.

 

Zurück nach Sarajevo: Dort findet am Sonntag ein Mixed-Teambewerb mit folgenden Gewichtsklassen statt: : -44kg, -55kg, -52 kg, -66 kg, -63 kg, -81 kg, +63kg, +81 kg. Österreich kann diese zwar nicht vollständig besetzen, wird aber nichtsdestoweniger starten. "Da zählt der olympische Gedanke", trachtet Nationaltrainer Ernst Hofer nach möglichst viel Erfahrungsgewinn auf diesem Niveau.



zurück zur Übersicht
  • Sektion
  • Sektion mit Schulunterricht
  • Leistungszentrum

News der Sektionen

Rohrbach
Der "verschollene" Europameister 09. Dec
Ulrichsberg
G'schmackige Leistungen 26. Nov
Niederwaldkirchen
Erneut Schülerliga-Meister 04. Nov