28. Oct

Kata statt "Kater"

Während viele nach der Staatsmeisterschaft noch ausschliefen, waren acht UJZ'ler bei der Kata-Landesmeisterschaft am Start.

Doppelt im Einsatz waren dieses Wochenende Nikolas Rechberger, Richard Pröll, Jakob Wiesinger und Norbert Gattringer. Während sich bestimmt viele nach der tags zuvor geschlagenen Staatsmeisterschaft in Krems am Sonntagvormittag im Bett noch einmal umdrehten, stand das Quartett schon wieder auf der Matte - und zwar bei den Kata-Landesmeisterschaften in Hellmonsödt.

 

Vom UJZ waren sie nicht die einzigen beim Heim-Turnier: Auch Kaly Camatta, Max Welzenbach, Samuel Gaßner und Günter Deschka waren mit dabei. 

 

Insgesamt 19 Pärchen in der Nage no Kata und elf in der Katame no Kata waren am Start. Für das UJZ schauten ein Landesmeistertitel sowie zwei zweite Plätze - alle durch Deschka - heraus. Positiv: Bis auf Deschka war für die übrigen UJZ'ler die Meisterschaft der erste Teil der Dan-Prüfung, welchen alle mehr oder weniger (Gattringer ;-) ) souverän meisterten.

 

Kata-Landesmeisterschaft, Nage no kata:

1.Rang Oliver Sellner, Phillipp Sellner (beide Reichraming) 
2.Rang Günter Deschka (UJZ), Phillipp Sellner (Reichraming) 
3.Rang Phillipp Sellner, Oliver Sellner (beide Reichraming)

 

Katame no kata:

1.Rang Oliver Sellner (Reichraming), Günter Deschka (UJZ)

2.Rang Phillipp Sellner (Reichraming), Günter Deschka (UJZ)
3.Rang Christoph Wintersteiger, Dominic Danner (beide Salzkammergut)
3.Rang Desiree Steininger, Sarah Steininger (beide Salzkammergut)



zurück zur Übersicht
  • Sektion
  • Sektion mit Schulunterricht
  • Leistungszentrum

News der Sektionen

Niederwaldkirchen
Erneut Schülerliga-Meister 04. Nov
Hellmonsödt
Kata statt "Kater" 28. Oct
Hellmonsödt
Ein frühes Aus ganz spät 17. Oct