22. Jun

Int. AT-CUP in Leipzig

4 Busse mit 30 Kämpfern trotzten Hitze

Erfolge bei internationalen AT-Cup in Leipzig!

Am 17.06.2022 fuhren vier Busse vom LV Oberösterreich mit insgesamt 30 Nachwuchskämpfern zum AT-Cup inklusive anschließendem Trainingstag.

Spannend her ging es an den nächsten zwei Tagen, an denen die U15 und U18 am Samstag und die U13 am Sonntag an den Start ging. Trotz der 6-stündigen Fahrzeit und großer Hitzewellen in Deutschland, hat sich das Turnier für jeden gelohnt.
Die ersten Plätze konnten sich Ilvy Baumann, Jasmina Mantaeva und Katharina Mikota sichern. Nur knapp an einer Medaille vorbei schrammten Taslima Mantaeva, Carina Schwarzbauer, Tobias Pichler, Simon Wögebauer und Magdalena Mikota.

Erfreulicherweise fand Samstagabend, kurz nach den Kämpfen, ein Bundesligakampf der 1. Liga vom TSV Abensberg und dem JC-Leipzig statt, wo die Kids großartige Kämpfe von unter anderem Vazha Margvelashvili und Marcus Nyman beobachten konnten.
Aufgrund der Hitzewarnungen und der extremen Temperaturen fand am Sonntag nur eine von zwei geplanten Trainingseinheiten statt, an der auch andere Vereine aus Dänemark, Italien, Israel, Tschechien und Finnland teilnahmen.
Die Randori-Einheit wurde geleitet von Olympiasieger und zweifachem Weltmeister Udo Quellmalz. Anschließend wurde die lange Heimreise angetreten. Ein großes Dankeschön an Coach Marianne Reiter, die die Kämpfer bestens betreut hat!

- Ergebnisse

Bericht: Katharina Mikota
Fotos: LV Oberösterreich u. Privat



zurück zur Übersicht
  • Sektion
  • Sektion mit Schulunterricht
  • Leistungszentrum

News der Sektionen

Niederwaldkirchen
Krönender Schulabschluss 29. Jun
Hellmonsödt
Ein Highlights für die Kids 16. Jun
Ottensheim
"Ich bin so erleichtert" 17. Oct