13. Jun

Women's-Day in Burgkirchen

Wer glaubt, die Damen hätten nicht dasselbe Zeug dazu, herausragende Erfolge zu erzielen, wie es die Herren haben, der irrt gewaltig. Das beweist das Damen-Landesliga-Team am Samstag in Burgkirchen

Spannend ging es her in der Judo-Halle der Sportunion Burgkirchen-Schwand. Sechzehn Kämpfe bekamen die Zuschauer geboten. Das Ergebnis: ein hart erkämpfter Sieg! 9:7 konnten die Judo-Ladies gewinnen. 

 

Mit zwei souveränen Siegen glänzten etwa Claire Pröll und Katharina Mikota

 

Hannah Füreder konnte aufgrund einer Schulterverletzung nicht mitkämpfen, unterstützte ihre Kolleginnen aber tatkräftig vom Mattenrand aus. Lisa Peherstorfer klagte im Vorhinein über Rückenprobleme. Das hielt sie allerdings nicht davon ab, sich trotzdem für's Team auf die Matte zu stellen.  Und nicht nur das, sie holte glatt ihre zwei Punkte! 

 

Auch abseits der Matte bekam man als Mitglied der Damen-Truppe einiges geboten. Erstmals wurde nämlich ein Tippspiel im Vorfeld der Partie abgehalten, wie diese ausgehen könnte. Tamara Höfer, Mathilda Rittsteiger, Claire Pröll, Carina Schwarzbauer und Lisa Peherstorfer schafften es, das Endresultat exakt zu erraten. Das Veranstalten dieses Tippspieles wird jetzt zur Tradition, wie man aus UJZ-Kreisen hört.

 

Im Herbst findet wohl das inoffizielle Finale der Damen-Landesliga gegen SV Gallneukirchen statt. Dafür wünschen wir alles Gute! Das Ding werden wir schon nachhause holen! 

 

 

 

 

 

 

 



zurück zur Übersicht
  • Sektion
  • Sektion mit Schulunterricht
  • Leistungszentrum

News der Sektionen

Niederwaldkirchen
Krönender Schulabschluss 29. Jun
Hellmonsödt
Ein Highlights für die Kids 16. Jun
Ottensheim
"Ich bin so erleichtert" 17. Oct