01. May

Wieder Platz 7 für Dani

Aber ersten Sieg über Rumänen Simionescu

Gleich nach einen Freilos in Runde 2 traf Daniel Allerstorfer bei der EM in Sofia auf den Rumänen Vladut Simionescu, den er noch nie bezwingen konnte.
Heute war es soweit und man konnte schon ein bisschen mit einer Medaille liebeugeln, da dadurch der Petringer schon im Viertelfinale stand. 

Der Junge Niederländer Jur Spijkers machte ihm aber einen Strich durch die Rechnung und so musste er in die Hoffnungsrunde, wo ein weiterer Niederländer auf ihn wartete.
Dani war nach Anlaufschwierigkeiten und 2 Shidos auf Augenhöhe mit "Bulldozer" Roy Meyer, Dani schaffte es ins Golden Score, wo er dann aber leider doch sein drittes Shido bekam.

Schlussendlich stand er wieder mit Platz 7 da, so wie letztes Jahr.
Nur geschlagen vom späteren Europameister (Spijkers) und den Bronzenen (Meyer).
 
Foto: Oliver Sellner/ÖJV



zurück zur Übersicht
  • Sektion
  • Sektion mit Schulunterricht
  • Leistungszentrum

News der Sektionen

Ottensheim
"Ich bin so erleichtert" 17. Oct
Helfenberg
Zwei Pröll-Titel... 03. Oct
Ottensheim
Dritter in Banska 29. Aug