05. Jan

Von einer der Besten gelernt

Die frühere Weltklasse-Kämpferin Elisabeth Willeboordse zeigte als Trainerin des Neujahrskurses in Linz ihr Können. Mit dabei eine Schar an UJZ'lern.

Die Niederländerin Elisabeth Willeboordse zählte vom technischen Gefühl zu den herausragendsten Kämpferinnen ihrer Zeit. In Sachen Einstellung und Durchhaltevermögen sucht die heute 41-Jährige, die 2008 Olympia-Bronze holte, ihresgleichen.

 

"Bis ich etwa 25 Jahre alt war, hatte ich drei schwere Verletzungen zu verkraften und war in Holland Nummer vier bis 63 kg", erklärte die zweifache Europameisterin den Nachwuchskämpfern in Linz, dass sie in jungen Jahren keine großen Erfolge vorzuweisen hatte. Erst spät hatte sie erkannt, was es auch abseits der Matte braucht, um international vorne mitzukämpfen.

 

Ihr Gasttrainer-Auftritt beim Neujahrskurs in Linz war für Willeboordse eine Premiere. "Einzelne Trainings habe ich schon oft gemacht, aber noch nie einen ganzen Kurs geleitet. Ich fühlte mich sehr geehrt, als ich hierfür gefragt wurde. Und ich habe selbst sehr viel gelernt."

 

Den rund 300 Kursteilnehmern gefiel, was sie von der Niederländerin geboten bekamen. Eine bunte Mischung aus Stand und Boden. Dazu freilich die üblichen Randori-Blöcke. Unter das sieben Nationen umfassende Teilnehmerfeld - darunter zwei Sportler aus Simbabwe sowie Dänen-Teamchef Peter Scharinger mit rund 25 seiner "Vikinger" - mischte sich auch eine Schar an UJZ'lern, die sich die Woche hindurch  stark präsentierte und von Tag zu Tag personell ein wenig wechselte.

 

Eine kleinere Abordnung an Mühlviertlern war beim zeitgleichen Trainingslager in Straßwalchen zu Gast, wo die vorrangig die erwachsenen Herren in das Jahr starteten, ehe es in wenigen Tagen mit dem internationalen Top-Trainingslager in Mittersill weitergeht.



zurück zur Übersicht
  • Sektion
  • Sektion mit Schulunterricht
  • Leistungszentrum

News der Sektionen

St. Martin im Mühlkreis
Jubiläum in St. Martin 29. Apr
Hellmonsödt
"Wir hatten schon geheilte Corona-Patienten" 28. Mar
Rohrbach
Turnier in Rohrbach abgesagt 10. Mar