17. Jul

500 Euro für ihr Hilfsprojekt

Ernst Hofer überreichte Sabrina Filzmoser 500 Euro, die er beim UJZ-Sommerabschluss für ihr Judo-Hilfsprojekt im Himalaya gesammelt hat.

Die Dressen der Spieler nach dem Abschlusskickerl beim UJZ-Sommerabschluss am Samstag auf der Sunnseitn in Sonnberg waren alle nass. Nicht zwingend wegen Schweiß, schließlich ging auch ein Regenguss nieder. Dem Spaß tat das beim Kickerl Alt gegen Jung freilich keinen Abbruch.

 

Während des Beisammenseins beim von Ernst Hofer gesponserten Speis und Trank ging dann eine Spendenbox rum. Für das Judo-Hilfsprojekt von Sabrina Filzmoser im Himalaya-Gebiet kamen so 402 Euro zusammen. "Die habe ich auf 500 Euro erhöht", sagt Hofer, der das Geld am Mittwoch an Filzmoser übergab.

 

Nachsatz: Die Welserin hatte am vergangenen Wochenende mit Platz drei beim Grand Prix in Budapest angeschrieben. Und wie immer nach Platzierungen nahm die 39-Jährige ins nächste Training eine Torte mit. Also merken: Wenn Sabsi eine Medaille holt, dann unbedingt ins nächste Training schauen! ;-)



zurück zur Übersicht
  • Sektion
  • Sektion mit Schulunterricht
  • Leistungszentrum

News der Sektionen

Ottensheim
Der WM-Härtefall holt fast Bronze 17. Oct
Bundesliga
"Finale furioso" reichte nicht 10. Oct
Helfenberg
"Wirklich sehr bitter" 25. Jul