26. Apr

Pröll siegt in Bezigrad

Der Helfenberger kürt sich beim Turnier in Slowenien zum Sieger in der U14. Darüber hinaus gibt es noch acht weitere Podestplätze für das UJZ.

Richard Pröll kann in der mit 13 Teilnehmern besetzten Gewichtsklasse -60 kg vier Kampfgewinne verbuchen. Vier Kampfgewinne gelingen auch Benedikt Rechberger, dem das bis 42 kg jedoch „nur“ für den Finaleinzug genügt. Im Goldkampf muss sich der 2003er-Jahrgang aber geschlagen geben, was Rang zwei bedeutet.

 

Ebenfalls in der U14 werden Luca Haas (-34), Irina Weihtrager (-40) und Melanie Wiesinger (-36) jeweils Dritte. Xaver Rittsteiger wird bis 50 Siebter, Gabriel Gassner und Felix Füreder bleiben unplatziert.

 

Steininger diesmal bis 57 kg

 

In der U18 verpassen Elena Weihtrager (-70) und Mario Wiesinger (-60) knapp den Turniersieg und werden Zweite. Wojtek Kanik (-73) wird ebenso Dritter wie Tamara Höfer, die bis 52 jedoch ohne Kampfgewinn bleibt.

 

U23-Staatsmeisterin Aurora Steininger versucht sich diesmal bis 57 kg, wo sich mit dem fünft Platz begnügen muss.



zurück zur Übersicht
  • Sektion
  • Sektion mit Schulunterricht
  • Leistungszentrum

News der Sektionen

Hellmonsödt
Gegen die Nummer 1 out 13. Sep
Ottensheim
Mit einem alten Bekannten am Podest 26. Aug
Ottensheim
In 60 Tagen um die halbe Welt 24. Aug